• Phone: 0160-97339638
  • Email Address: info@himbeerblau-kunstgarten.de

Schulungen für Ihr Team

Kreative Kinder von heute sind die Problemlöser von morgen. Erfahren Sie, wie Sie Kreativität als Lebensgestaltungskompetenz fördern können.

„Kreative, fantasievolle und künstlerische Kinder“ lautet eines der zentralen Bildungsziele, die im hessischen Bildungsplan verankert sind. Als wichtige Kompetenz zur Lebensgestaltung nimmt Kreativität eine Schlüsselfunktion für alle Bildungsbereiche ein.

In jeder Lebenssituation sind Menschen gefordert, mit passenden Lösungen auf Herausforderungen zu reagieren und innovative Lösungen zu entwerfen. Dabei haben es kreative Menschen oft leichter als andere. Sie können sich schneller auf Neues einstellen, reagieren auf Anstöße von außen, ergreifen die Initiative und verstehen es, problemlösungsorientiert zu denken. Kinder sind von Geburt an kreativ, neugierig und phantasievoll. Diese Fähigkeiten zu erkennen, zu stärken und weiter auszubauen gehört zu dem Bildungsauftrag für alle pädagogischen Fachkräfte, die mit Kindern im Alter von 0- 10 Jahren arbeiten.

Unsere Leistung für Sie

Unsere Fortbildungen sind aus der Praxis inspiriert und für die Praxis konzipiert. Wir unterstützen Sie mit unseren (Team)fortbildungen dabei, das Bildungsziel Kreativität in Ihrer täglichen Interaktion mit den Kindern nachhaltig zu fördern.  Alle praktischen Beispiele sind mehrfach in der kunstpädagogischen Arbeit mit Kindern erprobt und lassen sich auf den Kitaalltag übertragen.

Wir haben ein breit gefächertes Seminarangebot in unserem Programm und entwickeln unser Angebot stetig weiter. Wenn Sie darüber hinaus ein Fortbildungsangebot zu einem bestimmten Thema aus den Bereichen Kreativitätspädagogik, Projektarbeit, ästhetische Bildung oder Kunstpraxis suchen, entwickeln wir gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Kontaktanfrage

Unsere Angebote im Überblick

» Basisseminare
Grundlagen zur Kreativitätsförderung, Kunst, Projektarbeit, Kinderzeichnung und  alltagsintegrierter Sprachförderung in Krippe und Kindergarten

» Erweiterungsseminare
Weiterführende Seminare zum Thema Kreativität, Bauen und Konstruieren, Projektarbeit

» Praxis Spezial
Eine Kombination aus Inhouseseminar und Praxisprojekt mit den Kindern aus Krippe und Kindergarten

Basisseminare für Kitas

Kreativitätsförderung in Krippe und Kindergarten

Wenn sich Wackelpudding in Farbe verwandelt, eine Spülbürste zum Pinsel wird und Elefanten fliegen lernen, dann ist Kreativität im Spiel. Wenn sich Kreativität entfalten darf, entstehen nicht nur fantasievolle Bilder, sondern wir legen einen wichtigen Grundstein für die Zukunft von Kindern. Kreative Menschen haben es oft leichter, mit passenden Lösungen auf Herausforderungen zu reagieren und innovativ zu sein.Kinder sind von Geburt an neugierig und pantasievoll. Deshalb nennt man Kreativität auch “Lebensgestaltungskompetenz”. Wie ErzieherInnen diese Fähigkeiten stärken und weiter ausbauen können, ist Thema dieser Fortbildungsreihe.

Das Ziel dieser Fortbildungen

In unseren Basis- Seminaren lernen Sie die Bedeutung von Kreativität als Bildungsziel im Kindesalter kennen. Dabei erfahren sie, wie Kreativität sich entfalten kann und welchen Beitrag Sie dazu leisten können. Neben Fachwissen lernen Sie praxisnahe Methoden und Strategien kennen. Im gestalterischen Prozess steht das Entdecken und Erleben der eigenen Kreativität ebenso im Vordergrund wie die Umsetzung in der pädagogischen Praxis. Sie sammeln ästhetische Erfahrungen, die Sie dazu einladen, Vorstellungen von der kreativen Weltzuwendung des Kindes zu erlangen.

Unsere Basis- Seminare für Kreativitätsförderung bieten wir zu vier Themenschwerpunkten an:

  1. Kreativitätsförderung von Anfang an
  2. Kreativitätsförderung in der Projektarbeit
  3. Kreativitätsförderung und alltagsintegrierte Sprachförderung
  4. Kreativitätsförderung und Kinderzeichnung

 

Zur Methodik

Bildung beginnt mit dem „Begreifen“, ein Ausgangspunkt, der nicht nur für die Kleinen gilt,
sondern auch für die praktischen Inhalte unserer Fortbildungen. Beim Gestalten und Experimentieren mit Farbe, Papier und Alltagsmaterialien kommen Sie ihrer eigenen Kreativität auf die Spur. Dabei erfahren Sie, welche Materialien, Techniken und Methoden sinnvoll sind und wie Sie im Kitaalltag Kreativität ins Spiel bringen.

Neben handlungsorientierten Praxisbeispielen erlernen Sie pädagogische Grundlagen zum Thema Kreativitätsförderung und ästhetische Bildung kennen. Ihr Wissen können Sie in einer Reihe von aufbauenden Seminaren vertiefen und erweitern.

Basisseminar- B 1

Bildungsziel Kreativität im Kindergarten
„Schöpferisches Denken- und Handeln fördern“

Zum Seminar

Basisseminar- B 2

Bildungsziel Kreativität in der Krippe
„Schöpferisches Denken- und Handeln fördern“

Zum Seminar

Basisseminar- B 3

Basisseminar Kindergarten
„Weltentdecker“ Projektarbeit im Kindergarten

Zum Seminar

Basisseminar- B 4

Kreativität und Sprachförderung
„Kinder Kunst und Kommunikation“

Zum Seminar

Basisseminar- B 5

„Begreifen in Bildern“
Die Kinderzeichnung in der pädagogischen Interaktion

Zum Seminar
 

Erweiterungsseminare für Kitas

Verschiedene Schwerpunkte für Kitas

Unsere Erweiterungsseminare schließen an unsere Basisseminare an, können jedoch auch unabhängig davon gebucht werden. Auch in diesen Seminarreihen erfahren sie, wie Kreativität sich entfalten kann und welchen Beitrag Sie dazu leisten können. In unseren Erweiterungsseminaren greifen wir Einzelaspekte der Basisseminare auf und vertiefen einzelne Aspekte der Kreativitätserziehung und/ oder ästhetischen Bildung.  In unseren Erweiterungsseminaren erproben wir weiterführende Techniken, Methoden und Verfahrensweisen zu verschiedenen Themen. Hier steht das eigene Erleben, Experimentieren und schöpferische Gestalten der Teilnehmer ebenso im Fokus wie die Übertragung auf die Umsetzung in die pädagogische Praxis.

Ausgehend von den Inhalten usnerer basisseminare gehen wir z.B. näher auf die Bedeutung von der kindlichen Zeichentwicklung, das Bauen und Konstruieren, auf kulturpädagogische Methoden zur Sprachförderung und Praxisbeispiele für die ganzheitliche Projektarbeit ein.

Zur Methodik

Theoretische Inhalte werden praxisnah vorgestellt und gemeinsam erarbeitet. Durch eigenes gestalterisches Handeln werden die besprochenen Inhalte gefestigt und auf die Umsetzung in der pädagogischen Praxis übertragen. Praxiserprobte Angebote können ausprobiert und im Gespräch weiter ausgebaut werden. Im gestalterischen Prozess erleben Sie Ihre eigene Kreativität und Sie sammeln ästhetische Erfahrungen, die Sie dazu einladen sich auf die Ebene der Kinder zu begeben. So erhalten Sie die Möglichkeit, im Selbstversuch Vorstellungen von der kreativen Weltzuwendung von Kindern zu erlangen.

Erweiterungsseminar- E 1

Praxisfortbildung Kita „Wie man sich die Welt erlebt“
Projektarbeit, die Spielen, Forschen und Gestalten miteinander zu ganzheitlichen Lernprozessen verbindet

Zum Seminar

Erweiterungsseminar- E 2

Praxisfortbildung Kita „Bauecke mal anders“
Bauen und Konstruieren im offenen Gestaltungsprozess

Zum Seminar
 

Erweiterungsseminare Praxis Spezial

Wir schulen Ihr Team und begleiten Sie bei der Umsetzung

Mit diesem Fortbildungsangebot verbinden wir Theorie und Praxis auf besondere Weise, indem wir nicht nur Ihr komplettes Team schulen, sondern auch die Kinder Ihrer Einrichtung mit beteiligen. Komplexe Fortbildungsthemen werden bei diesem Inhouseseminar so direkt in die Praxis transferiert, wobei das pädagogische Handeln unter realen Bedingungen stattfindet.

Inhalte und Ablauf

Wir unterstützen Sie dabei Ihre Ziele in Ihrem Arbeitsumfeld umzusetzen. Dafür ist der Austausch mit allen Teammitgliedern und mit den Kindern wichtig.

  • Teamsitzung

    Im Rahmen einer regulären Teamsitzung in Ihrer Kita vermitteln wir Ihrem Team unter Berücksichtigung des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans die wichtigsten Grundlagen über das Bildunsgziel Kreativität. Dabei legen wir denn Schwerpunkt auf ein praktisches Handlungsfeld Ihrer Wahl. Hierbei können z.B. das Bauen und Konstruieren, Malen, Forschen oder Sprachförderung im Fokus stehen. Wir probeiren gemeinsam aus, was wir im Rahmen unseres zweiten Termins mit den Kindern umsetzen werden.

  • Praxis in der Kita

    Der zweite Termin findet im regulären Tagesgeschehen Ihrer Einrichtung statt. Wir teilen die Kinder über den Tag verteilt in Kleigruppen auf und gestalten gemeinsam mit den Kindern. In dieser Phase können Sie direkt einbringen, was Sie zuvor in Theorie und Praxis selbst erfahren haben. Wir begleiten Sie dabei, interagieren ebenfalls mit den Kindern und setzen weiterführende Impulse.

  • Refelexion

    Am Ende des Tages oder zwischendurch setzen wir uns in Kleingruppen mit dem Team zusammen und reflektieren die gesammelten Erfahrungen.

  • Fortsetzung

    Ist die Einrichtung sehr groß und sollen alle Kinder beteiligt werden, erweitern wir das Seminar um weitere Praxis- Termine.

Praxis Spezial

Teamfortbildung mit Begleitung in der Praxis

Zum Seminar

Ihre Ansprechpartnerin für Inhouse Seminare

Ich komme zu Ihnen!

1295Mein Profil: Dozentin an der SRH Fachschule für Sozialpädagogik in Frankfurt, freie Kunstvermittlerin in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, Fortbildungsreferentin mit mehrjähriger Erfahrung, Kursleiterin von kreativen Kunstkursen für Kinder, Berufserfahrung als Erzieherin in einer Kita Susanne Potthast M.A., Kunstpädagogin

Unsere Kunden

Le Jardin Frankfurt
AWO Giessen
Diakonisches Werk Frankfurt